Mittwoch, 6. Februar 2013

MMM vom 6.Februar 2013

Kontrapunktisch zum Schneematsch zeige ich mal dieses historische Crash-Jäckchen. Schalkragen wie immer, nur ohne Besatz, einfach umgenäht, ein kleiner bezogener Knopf. Frühling, wo bist du? Wir wollen dich , jetzt!










Na gut, er hat noch zu tun, wahrscheinlich Wichtiges. Ich näh dann noch mal n'  bisschen, und ihr guckt euch hübsche Frauen an, nämlich dort.

Kommentare:

  1. ach wie schön
    genau mein stil einfach nur toll

    mathilde aus dem tief verschneiten saarland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mathilde! Na, dann genieß noch den Schnee!
      Viele Grüße aus dem grauen Hamburg, Anna

      Löschen
  2. Ich habe gerade mal ein wenig zurückgeblättert- es ist super, wie dich die Näherei das ganze Leben begleitet. Dass du auch noch ältere Stücke gern trägst.
    Und sie dir auch abseits von modischem Firlefanz auch noch stehen. Das ist Stil :)

    Wir beide würden uns wahrscheinlich bei eBayauktionen auf alte Brigitte Nähhefte ins unermessliche hochsteigern....

    AntwortenLöschen
  3. Danke, vielen Dank für den netten Kommentar. Ja, die alten Brigitte Schnitte, das sind wohl wahre Raritäten. Die hat selbst die Brigitte nicht mehr. Und in der Staatsbibliothek findet man nur die Hefte, nicht die Schnitte.Da kann man dann nur selber kreativ werden. Schöne Grüße aus Hamburg!

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Stoff, tolles Muster!
    Ich habe auch noch alte Brigitte Nähhefte!
    Liebe Grüße aus Wedel
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüße nach Wedel! Da können wir ja vielleicht mal nen Kaffee trinken; falls du mal in Ottensen bist, sag bescheid,
      Grüße von Anna

      Löschen
  5. Die Jacke sieht toll aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Auch ne frühlingsklamotte :) da bin ich also nicht die einzige, die sich nach Sommer sehnt. Sehr hübsch dein Jäckchen. Würd mir auch gefallen. Kg mickey

    AntwortenLöschen