Mittwoch, 24. Oktober 2012

MMM 24.10.2012

Diese Jacke gehört zur unendlichen Schalkragen-Jacken-oder-auch Stehkragen-Jacken-Serie. Schnitt und Stoff von "Carl Etoffe...."  Wenn Gudrun v. K. wüßte, wieviel Werbung ich für sie mache, hab schon länger nicht mehr mit ihr telefoniert. Aber ich verdanke ihr so Vieles an Motivation zum Nähen, das muss ich wirklich sagen.
Also, diese Jacke hab ich schon länger, zieh sie gar nicht mehr so oft an. Ich sehe am Foto, dass ich die Knöpfe ruhig versetzen könnte, damit das Unterteil verdeckt wird, also ab Ausschnitt. Ist mir vorher gar nicht aufgefallen. Die Knöpfe zu beziehen und Schlaufen zu nähen hat Spaß gemacht. Und der Stoff ist wirklich edel.
 Die Farbe sieht man nicht so richtig, die Blüten haben ein intensives, seidig glänzendes dunkelrot.


Mit der Rückseite sage ich dann auch gleich Ciao und viel Spaß bei den leidenschaftlichen Näherinnen vom MMM

Kommentare:

  1. Eine tolle Jacke
    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edel, auch der Stoff.
    Sonnige Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Aus dem nebligen Hamburg
      schöne Grüße
      Anna

      Löschen
  3. Steht Dir sehr gut Deine Jacke . Und ich dachte grad , ich glaubs nicht , genau DEN Stoff habe ich auch bei Frau v. K. vor zig Jahren gekauft und ihn zu - rate - einer Schalkragen Jacke vernäht , die ich viele Jahre sehr geliebt habe
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Is ja nett! Na, Frau von K. alias Gudrun müßten ja die Ohren klingeln!
      Einen schönen Tag und Grüße, wenn auch aus dem nebligen Hamburg,
      Anna

      Löschen
  4. Das ist ja raffiniert mit dem Abstand zwischen den Vorderteilen, da kann man irgendwelche Tops toll in Szene setzen.
    LG - hier ist es auch grau in grau :-/
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Judy, für den Kommentar! So von Nebel zu Nebel! Aber beim MMM scheint die Sonne, gel? Ich überleg's mir dann nochmal mit dem Knöpfe versetzen,
      einen schönen Abend
      und lieben Gruß
      Anna

      Löschen