Mittwoch, 10. Oktober 2012

MMM vom 10. Oktober 2012

Diesen Anzug hab ich mal vor Jahren genäht, weil ich den Stoff so toll fand, hab ihn aber nicht so oft getragen, irgendwie war er mir zu unruhig und dramatisch.
Jetzt will ich ihn aber doch mal vorstellen, damit er nicht so traurig vor sich hin vegetieren muss. ist. Hat ja auch einige Mühe gekostet.
Die Hose sitzt vorn am Schritt, wie man sehen kann, nicht so richtig, hab viel daran herumprobiert,
klappte aber nicht. Hosen sind immer ein Problem, finde ich , obwohl mir insgesamt in 50 Jahren (!) sicher ein rundes Dutzend gelungen sind. Auch die erste, eine schmale Hose aus Schottenkaro 1965, von der ich leider kein Foto hab. Auf die war ich total stolz. Saß auf der Hüfte, mit schmalem Stoffgürtel.

Aber urteilt selbst!!



Beim Tragen des Anzugs fallen die Hosen- Unebenheiten gar nicht so auf, jetzt auf den Fotos finde ich ihn eigentlich ganz cool.
Fotos sind ganz nützlich, man hat doch mehr Ruhe und  Distanz als beim Spiegel und sie zeigen halt auch noch andere Perspektiven.
Jetzt geht's aber weiter zu den wunderbaren Modellen der MMM Frauen

Kommentare:

  1. Hallo Katharina,

    ich finde es toll, dass du ein Buch geschrieben hast, aber ich finde die Verlinkung beim MMM zu aufdringlich.

    Der Link führt nicht, wie ich vermutete auf ein Probekapitel, sondern zu der Seite, auf der man dein Buch kaufen kann. Weil ich deinen Blog letzte Woche entdeckte, interessant fand und dann bei dir weiterschaute, hatte ich das Buch schon entdeckt.

    Ich bitte dich, den Werbungslink herauszunehmen, dann kannst du dich erneut in der Linkliste auf dem MMM-Blog verlinken.

    Deine Näh-Geschichten interessieren mich sehr, aber wir haben nun mal in den MMM-Regeln formuliert, dass wir keine Werbung wollen.

    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike!
      Sorry, das hatte ich so nicht gemeint, sollte eher zu den Infos führen. Außerdem habe ich ja einen Blog, wo man den Roman in Fortsetzungen lesen kann, das kostet nichts, man brauch das Buch nicht zu kaufen, um den Roman zu lesen.
      Ist das denn ok, wenn ich mittwochs auf das neue Kapitel im Blog hinweise?
      freundliche Grüße
      Anna

      Löschen
  2. Hat sich schon erledigt, mit dem Mittwochslink meines Romans, hab's auf freitags gelegt.Kann ich ja verstehen dass ihr eure Blogs nicht benutzen lassen wollt.
    Also jetzt müßte alles ok sein, hoffe ich!
    lG
    Anna

    AntwortenLöschen