Mittwoch, 27. März 2013

MMM vom 27. März 2013

Die Jeans-Jacke
Das musste nun auch noch sein, also ein Kostüm. Jacke zum Rock. Der sperrige South African Jeans Stoff verarbeitet.
Passt ganz gut zu beiden Hafenstädten, wenn es windig und ungemütlich ist, hält er den Wind und auch Kälte ab. Den Schnitt kann man hier ein bisschen sehen, meine blaue Denim Jacke von vor fünf Jahren. (Foto von letztem Jahr). Immer noch Schnittmuster von Carl Etoffe und Max Tessuti.




 Eben war da doch noch Sonne? Ah, da ist sie ja wieder!





Der rote selbst genähte Pulli ist auch hier zusehen, der blaugestreifte hat die gleiche Machart, und der obere Strickpulli ist vom Kleidermarkt



und hier geht's weiter zur MMM Parade. Dankeschön fürs Reinschauen! Bis zum nächsten Mal!
Wenn es wärmer wird, sind die dünnen bunten Afrika-Stoffe dran. Mal sehen, wann das ist:

Kommentare:

  1. Was für tolle Teile......... gefallen mir sehr gut. Hoffentlich sind sie bald mit Sonnenbrille zu tragen :-)
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. wow, tolles Kostüm,sieht klasse aus.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Dein outfit gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Schick, dein Jeanskostüm, aber durch den Jeansstoff nicht zu schick, sondern auch lässig.Und die Kombination mit den Ringelshirts und jeweils dazu passender Kette finde ich sehr gelungen.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna-Katharina,
    Du warst wieder mal fleißig. In dem Jeanskostüm siehst Du schön sportlich aus.
    Liebe Grüße Assina

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für eure Kommentare und ein schönes Ostern wünscht
    Anna

    AntwortenLöschen